Hygiene- und Schutzmaßnahmen

 

Veranstaltungen im SpOrt Stuttgart können sicher durchgeführt werden.

Die Sport-, Bildungs- und Dienstleistungszentrum GbR (SBDLZ) hat ein Konzept zum Gesundheitsschutz aller Veranstaltungsteilnehmenden (BesucherInnen, Gästen, Veranstalter und Mitarbeitenden) erstellt.

 

Die SBDLZ beobachtet die aktuelle Lage im Zusammenhang mit Covid-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) zu jeder Zeit. Wir informieren uns fortlaufend und stehen im engen Kontakt mit den zuständigen Behörden des Landes Baden-Württemberg und der Landeshauptstadt Stuttgart. Deren Vorgaben und Empfehlungen hinsichtlich Veranstaltungen und Sport treiben halten wir stets ein. Die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Beteiligten hat für uns höchste Priorität.

 

Um einen sicheren Veranstaltungs-/Sportbetrieb zu ermöglichen, haben wir ein Konzept erarbeitet, in welchem hygienische, medizinische und organisatorische Maßnahmen berücksichtigt sind.

 

Seit dem 15. September 2021 gilt die neue Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg. Veranstaltungen mit bis zu 5.000 Besuchern sind ohne Abstandsregelung zulässig. Wir haben für jeden Raum eine Maximalzahl mit Abstandregelung von 1,5 Metern definiert und eine Maximalzahl ohne Abstandregelung definiert.

 

Vor Einlass in die Veranstaltungs-/Sporträume muss die "3-G/2-G-Regelung" geprüft werden.

 

Die Umsetzung und gewissenhafte Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen obliegt der SBDLZ in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Veranstalter.

 

Bitte beachten Sie zusätzlich immer auch die tagesaktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Eine Orientierung gibt auch die beigefügte Übersicht des Warnsystems.